Forsthaus

Standort

Nürnberger Straße 20
90596 Schwanstetten
Deutschland
49° 17' 58.9344" N, 11° 7' 17.6736" E
DE
 

Das Forsthaus von Schwand

erbaut 1892 (?)
Das genaue Baujahr konnte noch nicht ermittelt werden. Die Unterlagen im Staatsarchiv Nürnberg (Reg.v.Mfr. Abgabe 2000 Rep. 270/VI Best.Nr. 15275 - Veröffentlichungsgenehmigung erteilt) sind irgendwie widersprüchlich.

Die "Eingabepläne" sind vom 15. August 1895:




,






























































 

 














Die Bilder vom Staatsarchiv sind aber mit November 1895 datiert - und das würde eine Bauzeit von weniger als 4 Monate bedeuten. Wahrscheinlicher aber ist, dass eine der Datumsabgaben nicht korrekt ist.










 

Forsthaus mit Kirche

Dazu die Straßenansicht des Forsthauses mit der Johanneskirche wohl aus den 30er Jahren.
 

Hier noch einige Bilder vom Forsthaus - und nun auch an dieser Stelle den ersten Teil der Geschichte:

Vom Wildmeister zum Förster in Schwand ( 1489 - ???)

Ansicht von Süd-West

Ansicht von Süd-West

Ansicht von Nord-West

Ansicht von Nord-West

Forsthaus im Frühling

Forsthaus im Frühling

Die Westfassade - eine alte Aufnahme

Eine alte Fotografie - die Straßenansicht / Westfassade.


Ein Bild von Peter Saalfelder aus dem Jahr 1987


und 1993 - damals als Poststelle

 

zum ehemaligen Wildmeister- / Försterhaus in der Allersberger Straße 21

Schwanstetten im März 2011, ergänzt im September / Dezember 2016

Alfred J. Köhl

Das ehemalige Forsthaus von 1895 bis 1980