Ausstattung

Kruzifix


Das Kruzifix in der Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit.

Nach langen Jahren des Suchens gibt es nun zusätzliche Informationen:
Durch Willy Eckert sind sie über Msgr. Heinrich Weiß nach Schwand gekommen. Dieser wusste zu berichten, dass das Kruzifix eine Auftragsarbeit des Pfarrers Johann Spieß war und extra für diesen Platz in unserer Kirche angefertigt wurde.

Kirchenausstattung


Die Kirchenausstattung:
 
Der Altar:

Vortragskreuz


Die beiden Vortragskreuze

Bei Beerdigungen wird eines der beiden Vortragekreuze (sie stehen links und rechts an den Seitenschiffen) dem Sarg Verstorbener vorangetragen.


Das ältere von 1768 zeigt auf der Rückseite den Namen der Stifterin. Es wird dem Sarg Erwachsener vorangetragen.

4 Apostel

Das Bild von den vier Aposteln
 
Auch in unserer Kirche hängen zwei Bilder, die die vier Apostel Johannes und Petrus, sowie Paulus und Markus darstellen. Es sind Kopien nach Dürers bekanntem Werk.

Es gibt aber noch eine interessante Geschichte über die Entstehung dieser Bilder, die wenig bekannt ist.

Bau des Kirchenzentrums



Als Rückblick auf das, was vor 40 Jahren geschah, hier eine Bildergalerie zum Kirchenbau.



1977 - 1978 Die Baustelle