Prägende Gebäude von Schwand

Das ehemalige Forsthaus von 1895 bis 1980
Der Friedhof an der Kirche
Das Haus des ehemaligen Bürgermeisters
Die obere Mühle
Ein Prunkgiebel im Handwerkerviertel
Ein Kleinhaus des 19. Jahrhunderts
Die Scheune von 1849
Die Scheune aus dem 17. Jh. frisch renoviert
Ein für die damalige Zeit außergewöhnliches Gebäude
Der Johannesfriedhof in Schwand
Die kath. Kirche zur hl. Dreifaltigkeit in Schwand
Das ehemalige Mesner und Schulhaus
Das ehemalige Richterhaus neben der Johanneskirche
Hirtenhaus
Das ehemalige Hirtenhaus
Eine ehemalige Scheune wurde zum Wohnhaus
Die Scheune ist noch übrig
Ein kleines Doppelhaus
Ein ehemaliges Austragshaus
Das ehemalige Hirtenhaus
Straßengiebel
Der Straßengiebel eines Sandsteinhauses
Das erste Forsthaus in Schwand
Das Kriegerdenkmal seit 1965 an diesem Standort
Einst Kramerladen und Bader (Frisör)
Das ehemalige Henkerhaus und Bad
Die Erbtaverne Schwan - das Gebäude
Gebäudebeschreibung als Denkmal
Die Johanneskirche in Schwand
Ein ehemaliges Hopfenbauernhaus
Das Schwander Schulhaus von 1831