Malwettbewerb 2017


Ferienerlebnis


Traditionsgemäß hat der Museumsverein zum Schuljahresende die Kindern der 3. und 4. Klassen der Grundschule Schwanstetten zu einem Malwettbewerb eingeladen. Diesmal lautete das Thema "Ferienerlebnis".
Genau 50 Kinder haben sich beteiligt und zum großen Teil sehr schöne Bilder abgeliefert. Die Bewertung war nicht einfach, so dass 12 Gemälde prämiert worden sind. Als Preise gab es Zeichenblöcke, Pinsel und mit Wasser vermalbare Buntstifte im Gesamtwert von ca. 250,-- Euro.



Gewonnen haben:
1. Preis          Josepha Amrhein
2. Preis          Lisa Heidt
3. Preis          Aurelia Takács
4. Preis          Miyu Banasik
5. Preis          Hanna Mederer



Die weiteren Preise gingen an: Mona Milchmeier, Doris Lange, Xaver Ruder, Svenja Debus, Matthias Pfann.
Christian Höfner und Anna Körner erhielten einen Sonderpreis.



Im Beisein von Schulleiterin Jutta Schneider, den beteiligten Klassen und ihren Lehrkräften, Bürgermeister Robert Pfann sowie Horst Billing vom Museumsverein nahm die Vorsitzende Brigitte Geiß die Preisverleihung vor.


Für das Internet bearbeitet im Juli 2017
Alfred J. Köhl


 
Ferienerlebnis