Bilder aus 2016




Bei den Gedenksteinen lädt eine neue Ruhebank zum Verweilen ein.





An einem sonnigen "Frühlingstag", am 13.01.2016 konnten wir die vom Verein gestiftete und von der Schreinerei Andreas Wenig gebaute Bank in Mittelhembach einweihen.



Februar 2016

Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft
oder
das bewegte Leben eines Leiterwagens
 
75 Jahre und kein bisschen müde!
Als neue Attraktion steht nun ein Leiterwagen im „Dorfladen“ Schwanstetten direkt im Eingangsbereich.
Keine schweren Lasten müssen mehr bewegt werden, der in die Jahre gekommene Wagen, darf sich nun in seinem besten Licht zeigen und auf ihm liegt nun Obst und Gemüse, das zum Verkauf angeboten wird.
Früher wurde auf dem Leiterwagen das Korn zur Mühle gefahren und die Kartoffeln vom Feld nach Hause transportiert. Die Kinder spielten mit dem Wagen und viele Jahre stand er wartend auf seine neue Bestimmung in Schwand in einer Scheune.
Stefan Kleinheyer entschied sich eines Tages, den Wagen als Ausstellungsstück dem Museumsverein Schwanstetten zu schenken. Da es kein Museum zur Ausstellung des guten Stücks in Schwanstetten gibt, entschied die 1. Vorsitzende des Museumsvereins, Brigitte Geiß auch im Namen der gesamten Vorstandschaft, den Wagen dem Dorfladen als Dauerleihgabe zur Verfügung zu stellen.
Alfred Wenig und Mario Engelhardt restaurierten den Wagen in der „Schreinerei Wenig“, um den Leiterwagen seiner neuen und zukünftigen Bestimmung zuzuführen.


(Text und Bild wurde mir von Brigitte Geiß überlassen).

Das Ergebnis der Mitgliederversammlung am 06.04.2016:

der neu formierte Vorstand


Von links. Bürgermeister Robert Pfann, 2. Vorsitzender Alfred Wenig, Beisitzerin Ingeborg Wendler, Beisitzer Jochen Zarnkow, 1. Vorsitzende Brigitte Geiß, Kassenprüfer Werner Heep, Beisitzer Mario Engelhardt, Schriftführer Herbert Schwarzmeier, Kassenwart Horst Billing, Beisitzer Anton Baron und Kassenprüfer Klaus Pfann.



Nicht mehr im Vorstand sind die Beisitzer Bärbel Niemietz und Alfred Köhl sowie Horst Kreutzer (nicht im Bild), der seine Tätigkeit als Schriftführer beendete.


Der Vorstand auf dem Walpurgimarkt: Brigitte Geiß, Horst Billing und Alfred Wenig mit Besuchern, die am Preisrätsel teilnehmen.




 Am 26.06. fand eine weitere Besichtigung der Schleuse Leerstetten statt.


Die Sieger des Malwettbewerbs 2016.

Zum Tag des offenen Denkmals führte Alfred Wenig die Gruppe recht informativ über den Gedenksteineweg:


An jeder der einzelnen Stationen berichtete er über den jeweiligen Gedenkstein.

Trotz knapp 30 °C war es insgesamt eine recht kurzweilige Fahrradtour.




Pfarrer Hermann Thoma, Horst Billing und Horst Kreutzer bei der Montage des Hinweisschildes des Vereins an der Johanneskirche in Schwand.


Bürgermeister Robert Pfann, Landrat Herbert Eckstein, Brigitte Geiß und Pfarrer Hermann Thoma beim gemeinsamen Besichtigungstermin.


Das Hinweisschild an der Johanneskirche.


Schwanstetten im Dezember 2016

Alfred J. Köhl



 
Bürgermeister und Vereinsvorstand